Wir verwenden Cookies, um die Webseite bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können.
Bei Verwendung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden.
Weiter infos dazu finden  Sie  in meinen Datenschutzbestimmungen unter "Mehr Infos".

KWs Passwortverwaltung 2.0  

Der Konfigurationsdialog

 

Der Konfigurationsdialog von KW's Passwortverwaltung . Hier können Sie neben einigen allgemeinen Einstellungen die Hotkeys definieren mit dehnen Sie die Daten in die jeweilige Applikation einfügen.

Alle Funktionen sind in der unteren Tabelle erklärt.


Capture2a

Nr.

Info

1

"Datei" Menüfunktionen aufrufen.

2

Dieses Menü zur "Konfiguration" aufrufen.

3

Ist diese Option aktiviert dann werden die Daten des Popupfensters nur in einen Minifenster angezeigt. Siehe Pop-Updialog.

4

Die „Hint“ – Kurzhilfe wird in der Statuszeile des Programmes angezeigt.

5

Der Programmdialog wird minimiert

6

Diese Hilfe aufrufen.

7

Definieren Sie hier die Standartdatenbank die Automatisch geöffnet wird.

8

Mit dieser Funktion können Sie die Standartdatenbank auswählen.

9

Ist diese Option aktiviert dann wird die Standartdatenbank beim Programmstart angewählt.

10

Definieren Sie hier eine einmalige Tastenkombination um vom Datenpopupfenster aus die Daten der Eintragsbezeichnung des angewählten Datensatzes in Ihr gewähltes Dokument einzufügen.

11

Mit dieser Funktion können Sie die gewählte Tastenkombination unter Pos 10 löschen.

12

Definieren Sie hier eine einmalige Tastenkombination um vom Datenpopupfenster aus die Daten des Benutzernamens des angewählten Datensatzes in Ihr gewähltes Dokument einzufügen.

13

Mit dieser Funktion können Sie die gewählte Tastenkombination unter Pos 12 löschen.

14

Definieren Sie hier eine einmalige Tastenkombination um vom Datenpopupfenster aus die Daten des Passwortes des angewählten Datensatzes in Ihr gewähltes Dokument einzufügen.

15

Mit dieser Funktion können Sie die gewählte Tastenkombination unter Pos 14 löschen.

16

Definieren Sie hier eine einmalige Tastenkombination um vom Datenpopupfenster aus die gewählte Aktion des angewählten Datensatzes zu starten.

17

Mit dieser Funktion können Sie die gewählte Tastenkombination unter Pos 16 löschen.

18

Definieren Sie hier eine einmalige Tastenkombination um das Datenpopupfenster aufzurufen.

19

Mit dieser Funktion können Sie die gewählte Tastenkombination unter Pos 18 löschen.

20

Ist diese Option aktiv dann wird das Programm beim Start von Windows mit gestartet.

21

Ist diese Option aktiv wird das kleine Menü siehe pos. 6 + 5 ein bzw. ausgeblendet.

22

Definieren Sie hier einen Zeitwert in Sekunden nach dem der Haupteingabedialog oder Pop-Updialog   automatisch geschlossen wird. Diese Funktion wird in dem Moment aktiviert in dem KW's PW-Verwaltung nicht mehr das aktive Programm ist.
Beispiel: Sie geben Daten in eine Datenbank ein. Wechseln zu einem anderen Programm. In diesem Moment fängt die Zeit an zu laufen. Ist die Zeit abgelaufen dann wird der Eingabedialog und die Datenbank geschlossen. Nicht gesicherte Daten, im Hauptdialog,  werden automtisch gesichert.

23

Ist diese Funktion aktiv dann wird vor dem Sichern einer geänderten Datenbank die alte Datenbank mit der Endung *.bak gesichert.

24

Hier können Sie die Hint-Hilfe ein oder ausschalten Siehe auch Pos 4.

25

Mit dieser Funktion brechen Sie den Konfigurationsdialog ab. Alle geänderten Einstellungen gehen verloren.

26

Konfigurationsdialog beenden. Alle Einstellungen sichern.

27

Hier können Sie das aussehen des definieren.

28

Definieren Sie hier die Dauer für die Daten bereitgestellt werden. Diese Zeit bezieht sich nur auf die Taste unter Pos 5

29

Mit diesen Schalter können Sie die Pop-Up Fensterfunktion deaktivieren. Siehe Datenabfrage/Popupfenster

30

Hier können Sie einen Dialog aufrufen um die Datenfelder zu definieren.

31

Wenn Sie diese Funktion aktivieren das wird das Programm im Hauptdialog in Klartext angezeigt.

32

Es wird ein Verzeichnisbau mit den Datensätzen angezeigt.

33

Alle Passwörter werden in der Datentabelle in Klartext angezeigt.

34

Ein Schnellsuchfeld wird angezeigt.

35

Bei einem Aktionsstart aus dem Hauptdialog heraus wird die Passwortleiste angezeigt.

36

Das Datum der letzten Datenänderung wird automatisch gesetzt.

37

Ist diese Option aktiv so wird ein Button erfasst am im Programmdialog eingeblendet.

 

Der Popupdefinitionsdialog von KW's Passwortverwaltung

image010

Nr.

Info

1-2

Mit den blauen Tasten können Sie die Einträge in Ihrer Position ändern.

3

Mit diesen Tasten können Sie definieren welche Daten angezeigt werden sollen.

4

Die Konfiguration sichern und den Dialog beenden.

5

Zurück zur allgemeinen Konfiguration gehen.

 

 

Die Datenfelderdef.

Hier können Sie im oberen Teil des Dialoges die Namen der Datenfelder und im unteren Teil des Dialogfensters einige Programmfarben definieren.