Wir verwenden Cookies, um die Webseite bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können.
Bei Verwendung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden.
Weiter infos dazu finden  Sie  in meinen Datenschutzbestimmungen unter "Mehr Infos".

 

 

Hallo und Willkommen zu

KW's ReDown

Benutzung auf eigene Gefahr

Kurzerklärung zu KW's ReDown

 

 

Der Programmdialog sollte bis auf die Optionen im unteren Teil des Programmdialoges selbsterklärend sein.
Optional zum direkten Shutdown/Restart u.s.w kann auch eine Zeit in Minuten oder Sekunden definiert werden.
Zu Pos 1: Hier haben Sie die Möglichkeit eine Zeitspanne in Minuten oder Sekunden zu definieren nach dem die dann gewählte Aktion ausgeführt wird.
Zu Pos 2: Hier haben Sie die Möglichkeit eine Uhrzeit zu definieren nach dem die dann gewählte Aktion ausgeführt wird.
Zu Pos 3: Hie haben Sie drei Optionen.
Zu Pos 3.1 :Unter Autostart können Sie definieren das ReDown beim Systemstart mit gestartet wird.
Zu Pos 3.2 :Die Option Killmodus bedeutet das Programme die sich weigern, gestoppt zu werden, von Redown abgebrochen werden dürfen.
Zu Pos 3.3 :Hinter Min.On.Start verbirgt sich natürlich die Funktion Minimieren des Programmdialoges direkt nach dem Programmstart.

Zudem können über Setup (oben rechts) Hotkeys für den Aktions start definiert werden sowie Kurzhilfen und ein Testmodus aktiviert werden.

Mögliche Startparameter die Sie z.B. in einem Desktoplink definieren können sind:
Als ersten Parameter /RESTART /SHUTDOWN /LOGOFF /POWEROFF und /CLOSE.

Als zweiten Parameter /1 = Das Programm endet automatisch /2 Das Programm starten und nach x Sekunden die Aktion ausführen. /3 Das Programm starten und nach einer Systemlast von unter x % von y Sekunden die Aktion ausführen.

Als dritten Parameter müssen Sie die zu startende Datei definieren.

Mit dem Parameter Close und der zuvor beschriebenen Funktion kann man z.B. mehrere Programm über KW’s Redown nacheinander starten.

Beispiele:
Definition eines Links den Sie z.B. auf dem Desktop anlegen.
Beispiel 1: C:\Programme\KWsReDown\redown.exe /SHUTDOWN Startet das Programm und führt nach einer definierten Zeit den SHUTDOWN des Systems durch.
Beispiel 2: C:\Programme\KWsReDown\redown.exe /LOGOFF /3 „C:\Programme\MyDefrag\Mydefrag.exe“ c:
Beispiel 3: Sie erstellen eine CMD zu der Sie auf dem Desktop verknüpfen. In dieser Datei definieren Sie weitere CMD Dateien in denen sich dann Ihre Kommandos befinden.
Also: C:\Programme\KWsReDown\redown.exe /CLOSE /1 „ C:\Programme\KWsReDown\kommandos.cmd“
Direkte Kommandos wie „copy c:\test\*.* d:\backup\*.*“ werden nicht unterstützt.

Achtung es erfolgt keine erneute Sicherheitsabfrage !!