Wir verwenden Cookies, um die Webseite bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können.
Bei Verwendung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden.
Weiter infos dazu finden  Sie  in meinen Datenschutzbestimmungen unter "Mehr Infos".

Ja, da wollte ich mal eben ein neues Programm auf meinen neuen MAC installieren. Ich dachte mir, das sollte ja kein Problem sein. Ist es auch nicht, wenn man weiss, wie es geht.

Es gibt mehrere Wege zum Ziel.
Einmal über den Apple App-Store.
Dazu klickt man das App-Store Icon (das Graphische A) in der Dockbar (in der Leiste unten am Bildschirm) an. Daraufhin öffnet sich ein Programmfenster  mit den verschiedenen Programmgruppen u.s.w.
Nach dem man sich dort ein Programm ausgesucht hat und das Infofenster zum gewählten Programm sieht, kann man dort, wenn dieses Programm gratis ist,
den gleichnamigen Butten anklicken um dieses Programm zu installieren.

Dann kann man sich ja noch Programme aus dem Netz laden. z.B. bei verschiedenen Computerzeitschriften.
Dazu lädt man sich ein Programm herunter. Standardmäßig wird dieses Programm in den Ordner Download abgelegt. Starten Sie den Finder. Es ist das erste Symbol in der Dock Leiste. Navigieren Sie auf der linken Seite zum Ordner Downloads. Handelt es sich bei Ihren Download um eine ZIP Datei, machen Sie einen Doppelklick auf diese Datei. Die Daten werden in ein gleichnamiges Verzeichnis entpackt. Bei einigen Dateien wird sofort das komplette Programm entpackt.
Dies können Sie an 3 Dingen sehen. 1 die fehlende Dateierweiterung, 2 das Programm lässt sich mit einen Doppelklick starten, 3 im Finder wird die Programmart direkt als Programm angezeigt. Ist das der Fall, dann sollten Sie das Programm per Drag & Drop in den Ordner Programme ziehen.

In den meisten Fällen haben Sie aber eine DMG Date  vor sich. Machen Sie einen Doppelklick auf diese Datei. Im Normalfall sollte sich jetzt ein Fenster öffnen. In diesem Fenster sehen Sie entweder nur das Programm Icon. Dann können Sie diese Icon per Drag & Drop in den Programmordner ziehen. Oder sie sehen das Programm Icon und ein Icon mir der Bezeichnung Programme oder Applications im gleichen Fenster. In diesem Fall brauchen Sie nur das Programm Icon  per Drag & Drop auf das Icon mit der Bezeichnung Programme oder Applications ziehen.

Eine weitere Möglichkeit sind sogenannte PKG Dateien. Hierbei handelt es sich meist um Dateien mit einer geführten Installationsroutine. Dies kann aber auch bei DMG Dateien vorkommen.

Bei einer Standartinstallation kann es sein, dass wenn Sie alles beendet haben, immer noch ein zusätzliches ICON sich auf dem Desktop befindet. Es ist das Disk Image Icon der Installationsdatei. Dies können Sie schliessen.  Einen Rechtsklick darauf und Application auswerfen.

Deinstallation von Programmen.
Wo sind meine installierten Programme geblieben.

Hinweis
Noch ein Hinweis in eigener Sache. 

Ich übernehme natürlich keinerlei Haftung für irgendwelche Schäden. 
Die Tips, die ich hier beschreibe,  funktionieren b.z.w. funktionierten in den jeweils angegebenen Versionen.